Herzlich willkommen auf dem AhrSteig!


AhrSteig Wandern und Erleben

Der Prädikatsweg AhrSteig führt mit einer Strecke von rund 100 Kilometern von der Ahrquelle bis zur Mündung. Der AhrSteig ist nicht nur ein anspruchsvoller Wanderweg, er begeistert durch seine natürliche Vielfalt, sowie den Reichtum an Naturdenkmälern und Kulturschätzen entlang der Wegstrecke. Eindrucksvolle Ausblicke in das romantische Ahrtal bis weit über die Ahrhöhen hinaus zeichnen die einzigartigen Wege des AhrSteigs aus. Idyllische Waldwege und stille Wiesenpfade stehen sanften Hochflächen und engen Felspfaden gegenüber, einsame Hochplateaus wechseln sich mit lebendigen Weinorten ab. Entlang der Etappen laden zertifizierte "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" Naturfreunde und Wanderer zur Rast und zum Verweilen ein.

An den jeweiligen Anfangs- und Endpunkten der Etappen sind Hinweise zu den öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) platziert

Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind erforderlich!

Steige sind keine Wanderwege im üblichen Sinne, gerne beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Tourist-Informationen im Ahrtal über die einzelnen Etappen und Schwierigkeitsgrade.

Viel Spaß beim Erleben, Entdecken und Genießen auf dem AhrSteig!

 

AhrSteig Wanderpass

Entdecken Sie alle Etappen mit dem AhrSteig Wanderpass!

Einfach alle 7 Stempel bei den teilnehmenden Qualitätsgastgebern der Hotellerie und Gastronomie sammeln und sich eine Belohnung in den Tourist-Informationen abholen, nach Vorlage des Wanderpasses.

Alle Stempelstellen finden Sie unter den einzelnen Etappenangaben.


AhrSteig als Prädikatsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Der AhrSteig hat das Gütesiegel des Deutschen Wanderverbands erhalten. Die Zertifizierung zeichnet nun den durchgehenden AhrSteig als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ aus. Dieses Prädikat bekommen nur Wanderwege, die bestimmte Qualitäts- und Attraktivitätskriterien erfüllen, wie ein nutzerfreundliches Leitsystem, attraktive Landschaften, eindrucksvolle Aussichten, Sehenswürdigkeiten entlang der Wegstrecke sowie Einkehr- und Rastmöglichkeiten. Bei der Preisverleihung auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit - wurden die hervorragenden Markierungen entlang der Wegstrecken betont. Diese ermöglichen Wanderern eine optimale Orientierung – auch ohne Karte oder GPS – und stellen eines der wichtigsten Kriterien für die Vergabe des Gütesiegels des Deutschen Wanderverbands dar. Der AhrSteig hat wieder einmal die Anforderungen für die Zertifizierung mit Bravour bestanden.

 

 

 

Besteigung des Neuenahrer Berges auf dem Ahrsteig

Gegenseitig Rücksicht nehmen!

Liebe Wanderer, Mountainbiker und Reiter,

der Ahrsteig ist ein Wanderweg und wird ganzjährig von Familien, Wandergruppen und Einzelwanderern unterschiedlichen Alters begangen. Um Unfälle und Verärgerung zu vermeiden, bitten wir Sie grundsätzlich um gegenseitige Rücksichtnahme und langsame Fortbewegung bzw. darum, dort wo es möglich ist, auf Radwege auszuweichen.

Außerdem erinnern wir Sie an die gesetzlichen Regelungen:Schmale Wege dürfen nicht mit Pferd oder Rad genutzt werden. Bitte planen Sie Ihre Tour so, dass Sie diese Streckenabschnitte nicht bereiten oder befahren.
Achten Sie außerdem bitte auf jeder Strecke, dass festes Schuhwerk und Trittsicherheit vorhanden sind!
Vielen Dank!